Zurück

Estland 100

Im Jahr 2018 feiert Estland seinen 100. Geburtstag. Dies ist ein Ereignis, dass die Bürger in erster Linie selber schaffen. Jeder kann Estland zu diesem Anlass ein Geburtstagsgeschenk machen. Um das 100-jähriges Jubiläum würdig zu feiern, wird eine Reihe von Veranstaltungen in ganz Europa veranstaltet.

Estland wird am 24. Februar 2018 100 Jahre alt. Da kein Land in nur einem Tag entsteht, wird auch der Geburtstag nicht nur einen Tag sondern gleich drei Jahre gefeiert. Es gibt viele Veranstaltungen in Estland, sie an die Geschichte des Landes erinnert.

Die Vorbereitungen für das Jubiläum haben bereits vor einingen Jahren begonnen: Menschen aus aller Welt nehmen daran teil und bieten Estland verschiedene Aktivitäten an, wie man den Geburtstag des Landes besonders machen könnte. Jeder kann daran teilnehmen. Sie können Estland ein Geburtstagsgeschenk machen. Es spielt keine Rolle ob sie dies alleine oder zum Beispiel mit einer Firma machen. Weitere Informationen finden Sie auf der EV-100-Webseite! Schauen Sie nach, welche Art von Geschenken Estland schon bekommen hat und schenken auch sie Estland etwas zu diesem wichtigen Tag! Die Feier von Estland, ist eine Feier für uns alle!

Veranstaltungen in Deutschalned

Der Geburtstag wird im Land und auch ausserhalb des Landes mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Es gibt auch einen Kalender, in dem man alle Veranstaltungen finden kann. Diesen finden Sie auf der EV100-Webseite. Sie können Ihre Bilder und Emotionen teilen, wenn Sie den Hashtag #estonia100 und #visitestonia nutzen!

Um das 100-jähriges Jubiläum würdig zu feiern, wird eine Reihe von Veranstaltungen in ganz Europa veranstaltet. Einige dieser Veranstaltungen werden auch in Deutschland stattfinden. Sie können an Estlands Jubiläum zum Beispiel in Dresden oder in Berlin teilhaben!

Im Februar: Der Nationale Männerchor in Dresden

Der Männerchor feiert das 100. Jubiläum vom 11. bis 13. Februar 2018 in Dresden. Sie geben einige Konzerte in Zusammenarbeit mit der Dresdner Philharmonie und dem Solisten Michail Petrenko. In Führung des Dirigenten Michael Sanderling spielen die Chore die Sympohonie Nr 13 von Schostakowitsch. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Im März: Arvo Pärts und Robert Wilsons “Adam’s Passion” Auftritte im Berliner Konzerthaus

Im Berliner Konzerthaus wir am 27., 28. und 29. März 2018 die Aufführung von Arvo Pärt und Robert Wilsons aufgeführt. ”Adam’s Passion” ist ein grosses Meisterwerk des modernen Musiktheaters. Eine Geschichte über das Schicksal der Menschen. Arvo Pärt ist der meistgespielte lebende Komponist der Welt, Robert Wilson ist einer der gefragtesten Regisseure weltweit. Pärt, ein Este, dessen Komponisationen sich durch unverwechselbare Klänge auszeichnet, verbreitet diese gemeinsam mit Robert Wilson und sind so ein Teil der Feierlichkeiten von Estland 100. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

EV100